• Sonne
  • Photovoltaikanlagen
  • Luft
  • Windkraftanlagen
  • Wasser
  • Wasserkraftwerke
  • Erdwärme
  • Geothermieanlagen

Seminarübersicht 29.03.2019

 

C

Seminar-Modul C:

Donnerstag, 29. März 2019

Uhrzeit: 9:00 bis 13:15 Uhr

Titel: Wohngebäudebewertung-Energieausweise nach DIN V 18599
- künftig allein zulässiges Bilanzierungsverfahren

Referent: Georg Wagmüller, Vorstand, EVEU e.V.

Inhalt:

  • Gebäudeenergiegesetz GEG (Referententwurf)

  • Unterschiede DIN 4108-6/DIN 4710-10 zur DIN V18599

  • Aktuelle anwendbare Lösungen für Wohngebäude

  • DIN V 18599-relevante Normteile Wohnen

  • Beispielberechnung mit Software Hottgenroth

Mittagspause

 

D

Seminar-Modul D:

Donnerstag, 29. März 2019

Uhrzeit: 14:30 bis 17:00 Uhr

Titel: Licht (mit Schwerpunkt LED)

Referent: Godehard Beckmann, Elektro Beckmann GmbH

Inhalt:

  • Licht und Leben Grundlagen des Lichtspektrums und deren Wahrnehmung über das menschliche Auge

  • Lichtausbeute gleich Lumen pro Watt

  • Entwicklung der LED seit 1962 historischer Werdegang von der roten LED zum kompletten Farbspektrum.

  • Die Farbtemperatur in Kelvin und deren Auswirkungen.

  • Lichtquellen im Vergleich aus energetischer Sicht.

  • Energieverbrauch im Lebenszyklus Verteilung des Energieeinsatzes von Rohstoff und Produktion über Transport und Anwendung zum Recycling.

  • Biologische Lichtplanung aufgrund der Untersuchungen von Jürgen Aschoff. Im besonderen auf die menschliche Leistungsfähigkeit.

  • Die innere Uhr und das Licht Untersuchung der Nobelpreisträger J. C. Hall, M. Rosbach, M. W. Jung.

  • Grundlagen der LED-Technik und Treiber und das Verhalten der Komponenten bei unterschiedlichen Temperaturen zum Beispiel bei Betriebstemperaturen von -40 bis +60°.

  • Der Farbwiedergabeindex (Ra) oder CRI = Color, Renderig, Index im Vergleich zu Glühlampen. Der Wert beschreibt die Qualität der Lichtquelle und deren Farben.

  • Alternativen zur LED zum Beispiel Induktionsbeleuchtung HQ I/HIT = Hochdruck Quecksilber Dampf leuchten weitere Alternativen icepip.

  • Der subjektive Faktor Plm = Pupille Lumens. Die Wahrnehmung und das Sotopische sehen.

  • Aktueller Stand der Produktion von OLEDs im besonderen im Bezug auf Flächenbeleuchtung und Bildschirme.

  • Fazit: OLED ein dynamischer Markt im Wandel.

  • Fördermittel für den Umstieg auf LED Beleuchtung.

  • Gesamtfazit: Erläuterungen der Fallstricke und Finanzierungsalternativen und im besonderen der biologische Wohlfühlfaktor Licht.

Uhrzeit: 17:10 bis 17.55 Uhr

Titel: Wärmepumpen-Ofenheizung

Referent: Richard Wasmeier, Dipl. Wirtschaftsing., Energieberater (HWK)

Inhalt:

  • Allgemeine Vorstellung der Kombination von Wärmepumpe und wassergeführtem Ofen (Wärmepumpen-Ofenheizung) und dessen Nutzen und Vorteile.

  • Umsetzung der Wärmepumpen-Ofenheizung in die Praxis: Was ist zu beachten, damit der Nutzen in der Praxis tatsächlich realisiert werden kann!

  • Erläuterung der Förderfähigkeit im Rahmen der BAFA-Förderung.

  • Wärmepumpen-Ofenheizung bei ENEV-Berechnungen und KfW-Effizienzhaus-Förderung.